Suche
  • Ulrike Reeg

Beratung und Psychotherapie

Aktualisiert: 19. Juli 2021


Haben Sie den Eindruck, Sie benötigen Beratung oder eine Psychotherapie?

Wurde Ihnen beispielsweise von Freunden oder einem Arzt empfohlen, eine psychotherapeutische Behandlung durchzuführen, so haben Sie die Möglichkeit, selbst zu wählen, von welchem Therapeuten Sie behandelt werden möchten.

Informieren Sie sich vorab, welche Praxen für Sie in Frage kommen.

KOSTEN


Sollten Sie privat oder beihilfeversichert sein, informieren Sie sich am besten im Vorfeld bei Ihrer Krankenkasse über das Antragsverfahren und die Kostenübernahme.

Manche Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für eine Übergangstherapie.

Selbstverständlich unterstütze ich Sie gerne bei der Antragstellung. Ich behandle auch Paare oder Einzelpersonen als Selbstzahler. Eine Stunde kostet 70,00 Euro.



Behandlungsspektrum


Depressionen, Burnout, Angsterkrankungen, wie Phobien, Panikstörungen, soziale Ängste, Krankheitsängste und anhaltende Sorgenzustände, sowie psychische Reaktionen auf akute oder chronische Belastungen, wie Lebenskrisen, Trauer oder traumatische Ereignisse. Psychosomatische Erkrankungen, Zwänge, Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen gehören zu meinen Behandlungserfahrungen.


Leitbild


Unterstützung zur Selbstwirksamkeit.

Dabei sind mir Transparenz, Offenheit, ein vertrauensvoller und respektvoller Umgang besonders wichtig.



230 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen